Sonderangebote : #497 AutoStar Handbox

#497 AutoStar Handbox

E-Mail
AutoStar Computer Handbox für ETX- und LX-Teleskope zur automatischen Positionierung.

150,00 €
Preisnachlass
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
24h.gif
Beschreibung

AutoStar Computer Handbox für ETX- und LX-Teleskope (serienmäßig bei den aktuellen Versionen). Das ist einer der bedeutendsten Fortschritte überhaupt in der Geschichte der Teleskop-Steuerungen der letzten 25 Jahre. Schließen Sie den Meade AutoStar #497 an ein kompatibles Meade Teleskop an und schon können Sie viele Tausende von Himmelsobjekten vom Teleskop automatisch aufsuchen lassen Sie können also ohne große Vorkenntnisse sofort die Objekte beobachten. Die AutoStar Handbox wird einfach statt der EC-Handbox, die z. B. dem ETX als Standardausrüstung beiliegt, in den Sockel eingesteckt. Danach werden Sie durch eine einfache, kurze und auch für absolute Laien verständliche Initialisierungs-Prozedur geführt. Nach Beendigung der Initialisierung stehen Ihnen zehntausende Objekte sofort zur Verfügung. Geben Sie einfach das gewünschte Objekt in die AutoStar Handbox ein, drücken Sie GOTO, und verfolgen Sie, wie sich Ihr Teleskop in Bewegung setzt und in wenigen Sekunden das Objekt zielsicher in das Bildfeld Ihres Teleskops holt. So einfach ist es also, selbst als Einsteiger bzw. Einsteigerin schon in der ersten Nacht Dutzende ohne AutoStar Handbox schwer aufzufindende Himmelsobjekte zu beobachten, wie z.B. den Ringnebel in der Leier (M57), die Spiralgalaxie M33 im Sternbild Dreieck oder die Sombrero-Galaxie M94 im Sternbild der Jungfrau. Selbst Objekte, die an der Wahrnehmungsgrenze des Auges sind, wie z.B. der diffuse Nebel NGC 6559 im Schützen, der Sternhaufen NGC 1778 im Fuhrmann oder die Spiralgalaxie NGC 3310 im Großen Bären werden vom AutoStar zielsicher eingestellt und können so einfacher beobachtet werden, als wenn Sie sich nach einer mühsamen manuellen und visuellen Suche über die Position nicht sicher ist. Sogar Schwarze Löcher werden zielsicher positioniert. Die AutoStar Datenbank enthält Objekte aller Kategorien und soviele Objekte, daß Sie für viele viele Abende und Nächte damit beschäftigt sein werden! Jedes der vielen Tausende Objekte kann in Sekunden aus den Katalogen ausgewählt werden. Dann drücken Sie einfach die GOTO-Taste auf der Handbox, und das Teleskop setzt sich sofort in Bewegung und stellt das gewünschte Objekt ein. Der AutoStar macht es möglich, daß Sie eine Vielzahl von Himmelsobjekten sofort beobachten können. Die meisten AutoStar-Besitzer bzw. AutoStar Besitzerinnen beobachten in der ersten Nacht mit dem ETX bereits mehr Objekte, als ein typischer Anfänger bzw. eine typischer Anfngerin mit dem ersten Teleskop ohne AutoStar im Laufe vieler Jahre. Der AutoStar kann aber zusätzlich zur Objektepositionierung noch viel mehr: GOTO-Funktion auch zu jedem beliebigen Himmelsobjekt mit bekannten Koordinaten (RA und DEC). Im (unwahrscheinlichen) Fall, daß ein Objekt nicht in den AutoStar-Katalogen enthalten sein sollte, können Sie einfach dessen Himmelskoordinaten RA und DEC eingeben (diese könnten z.B. in einem Jahrbuch oder einer Zeitschrift angegeben sein). Danach drücken Sie einfach die GOTO-Taste, und das Teleskop holt auch dieses Objekt ins Okular! Meist wird dies erforderlich, wenn Kometen neu entdeckt werden und noch nicht in der Liste des AutoStar enthalten sind (denken Sie daran, daß Sie aktualisierte Objekte-Listen aus dem Internet herunterladen können und mit dem optional erhältlichen Kabel in den AutoStar einspeisen können). Anzeige der momentanen Himmelskoordinaten des Teleskops (RA und DEC). Präzise Nachführung aller Himmelsobjekte mit Sterngeschwindigkeit sowohl im azimutalen als auch im parallaktischen (äquatorialen) Betrieb. Nachdem ein Objekt vom AutoStar zentriert wurde, übernimmt der AutoStar sofort die korrekte Nachführung (Ausgleich der Erddrehung), sodaß das einmal eingestellte Objekt auch weiterhin im Okulargesichtsfeld bleibt. 200 benutzer-definierte Objekte: Sie können der AutoStar Datenbank bis zu 200 beliebige eigene Objekte hinzufügen. Diese bleiben permanent gespeichert und können wie alle anderen 30.000 Objekte auch, jederzeit aufgerufen und zur Positionierung verwendet werden. Neun frei wählbare Verfahrgeschwindigkeiten: Mit diesen können Objekte im Bildfeld beliebig hin- und herbewegt und zentriert werden. Die Geschwindigkeiten lassen sich durch einfachen Tastendruck anwählen und reichen von langsamer, 2-facher Sterngeschwindigkeit bis zu schnellen 5°/sec.  auch simultan in beiden Achsen. GOTO auch zum Zentralpunkt aller 88 Sternbilder: Lernen Sie die Sternbilder kennen, indem Sie das ETX auf das gewünschte Sternbild zeigen lassen! Auf Knopfdruck erzählt Ihnen der AutoStar auf seinem Display über die Mythologie und andere Hintergründe dieses Sternbildes und zählt interessane Objekte darin auf. Geführte Touren: Der AutoStar wählt die besten Objekte der jeweiligen Nacht aus und präsentiert Ihnen diese in einer geführten Tour. GOTO-Funktion über PC: Mittels der optional erhältlichen Meade AstroFinder Software samt #505 Kontrollkabel kann die AutoStar Handbox über die serielle Schnittstelle mit einem PC verbunden werden. Klicken Sie am Bildschirm ein beliebiges Objekt in AstroFinder an, und das ETX setzt sich in Bewegung und zentriert es im Okular! Plus über 20 weitere Menüs wie Ereignisse (z.B. Mondauf- und -untergänge, Mondphasen, Algol-Minima, Tag- und Nachtgleichen, etc.), Zubehör (Stoppuhr, Alarm, Okularrechner) und vieles mehr. Niemals zuvor war ein derartiger Funktionsumfang so einfach zu bedienen. Lieferumfang: Meade #497 Autostar Handcomputer, Spiralkabel für die Verbindung zum Teleskop, deutsche Bedienungsanleitung.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.